Vans Groms Open 2017: Mega Park Conditions zum zehnjährigen Jubiläum

Mayrhofen 6.1. 2017, Drei Heilige Könige

Hier ist deine Einladung zum zehnjährigen Geburtstag der Vans Groms Open in Mayrhofen! Sie richtet sich an alle Shredheads bis 18 Jahre, die es nicht mehr erwarten können, den Vans Penken Park zu rocken. Ihr braucht keine Geschenke mitzubringen. Packt lieber eure Boards und gute Tricks ein. Für einem perfekt geshapten Vans Penken Park sorgen wieder Oriol Rosell und sein Shaper-Team gemeinsam mit den Mayrhofner Bergbahnen. Ausreichende Verpflegung am Berg wird vom Local Snowboardshop Greenroom gestellt..

Deine in den letzten Jahren erlernten Tricks bewertet wie immer Snowboard Legende und Headjudge Andy Lehmann mit weiteren erfahrenen Judges in unterschiedlichen Kategorien.

 

- Super Groms U13

- Groms U16

- Rookies U19

- Girls Only

 

Stichtag ist jeweils der 1.Jänner

Goodie Packs von Vans, Greenroom und den Mayrhofner Bergbahnen habt ihr auf jeden Fall sicher. 

Außerdem erhalten die besten Teilnehmer wertvolle Punkte, für den Austria Cup wobei sich die besten 30 der Gesamtwertung (Austria Cup) sich automatisch für den Slopestyle Bewerb beim Shred Down Austrian Masters in Westendorf qualifizieren. Weiters gibt es Punkte für die World Snowboard Point List, die World Rookie Tour und World Snowboard Federation. Der Gesamtsieger erhält zusätzlich einen Slot bei den World Rookie Finals in Kaprun.

Groms Open 2016

Dan Kaspar aus Tschechien gewinnt die wohl besten Groms Open aller Zeiten


Bereits zum neunten Mal wurde in Mayrhofen im Zillertal, genauer gesagt im Vans Penken Park, die alljährlichen Groms Open ausgetragen. Jungen, aufstrebenden Snowboardern wird hier die Möglichkeit geboten, sich mit Gleichaltrigen zu messen oder erste Contesterfahrungen zu sammeln.

Das Fahrerfeld war weit gestreut und so fanden sich bei strahlend blauem Himmel 46 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Slowenien, Tschechien, der Slowakei, Ukraine, Großbritannien und sogar aus dem hohen Norden, aus Island, in Mayrhofen ein.

Der Parkour bestand wahlweise aus einem Down Rail oder der Flat-Down Box, gefolgt von einem Kicker mit ca. 10m Table und als Abschluss ein ca. 12m Kicker. Beide Kicker boten den kleineren Teilnehmer auch die Möglichkeit von niedrigeren Absprüngen. Trotz Schneefall am Vortag und in der Nacht, konnte, aufgrund der souveränen Arbeit der Shapecrew rund um Oriol Rosell, pünktlich um 11 Uhr gestartet werden.

Die Judges, Andy Lehmann und Lukas Draxl, entschieden sich nach einer zweistündigen Qualifikationsrunde für 8 Fahrer, die den Einzug ins Finale schafften.

Am Ende des Tages konnte sich der junge Tscheche Dan Kaspar über den Sieg freuen - technisch höchst anspruchsvoll am Rail und clean und stylisch über die Kicker gewann er mit einem Cab 180/50-50 am Downrail, einem BS 360 Stalefish am 1. Kicker sowie einem FS 720 Double grab (mute/tail) beim 2. Kicker. Der erst 15 jährige Samuel Jaros aus der Slowakei sicherte sich den 2. Platz der Gesamtwertung mit einem Tail 270 am Downrail und auf den Kickern mit einem BS 720 Mute und einem FS 3 Melon.

Drittplatzierter Billy Cockrell aus Großbritannien, beeindruckte die Judges im Finale mit einem Tail 270 - FS 360 FS grab und  BS 720 Mute.

Bei den Mädchen sicherte sich die Tirolerin Emma Lantos mit stylischen Grabs den Sieg vor ihrer Landsfrau Kiara Zung und Anika Morgan aus Deutschland.

Den Titel Best Grom holte sich Lukas Frischhut mit FS 50-50/FS 180 Downrail - Cab 540 Tail - BS 360 Mute. Bei den jüngsten Teilnehmern des Tages, den Supergroms konnte der Isländer Benni Fridbjornsson die Judges mit einem BS 50-50 am Downrail und FS 360 Tail, als auch einen Backflip überzeugen.

Nach dem Wettbewerb fand in der Grillhofalm die Siegerehrung statt und die Teilnehmer konnten sich über Actioncams von Drift Innovation, eine Wildcard für das World Rookie Finals und Outerwear von Vans freuen.

Wir sehen uns im nächsten Jahr zum 10. Geburtstag der Groms Open am 6.1.2017.

Groms Open 2016


Dan Kaspar from Czech Republic wins best Groms Open ever

The Groms Open were held traditionally in the Vans Penken Park, Mayrhofen, Zillertal, on the St. Epiphany on Wednesday 6th January 2016 already in it´s 9th edition. The competition offers young and upcoming riders (aged under 18) a platform where girls and boys can simply join their first contest or compete against people in the same age bracket for honor and fun.

46 Riders joined the competition from several different countries on a blue bird day in Mayrhofen. Competitors from Germany, Austria, Slovenia, Czech Republic, Slovakia, , Ukraine, Great Britain und also riders from the very high North, from Island made their way to Mayrhofen.

The slopestyle run consisted of optional down rail or down box, followed by a kicker with about 10m table and a kicker with about 12m table in the end. Both kickers had the option to choose the smaller take off for younger competitors. After some snowfall the day before, Oriol Rosell and his shaping crew did an amazing job setting up the park so the competition was able to start in time.

After a two hour qualification round, the judges Andy Lehmann and Lukas Draxl chose the 8 best riders for the finals.

In the end it was the Czech rookie, Dan Kaspar, who took home the first place – showing some really technical tricks on the rails, clean and smooth style over the kickers with cab 180/50-50 at the downrail, a bs 360 stalefish at the first kicker and a fs 720 double grab (mute/tail) at the second kicker. 15-year-old Samuel Jaros from Slovakia, became second with tail 270 at the downrail and bs 720 mute - fs 3 melon at the kickers.

Third place went to Billy Cockrell from Great Britain who impressed the judges in the finals with tail 270 - fs 360 fs grab - bs 720 mute.

The first place in girls category went to Emma Lantos from Tyrol, right in front of her rival and team mate Kiara Zung und Anika Morgan from Germany.

The title „Best Grom“ went to Lukas Frischhut with fs 50-50/fs 180 downrail - cab 540 tail - bs 360 mute. At the youngest competitors of the day, the Super Groms islandic Benni Fridbjornsson convinced the judeges with bs 50-50 am downrail, fs 360 tail and a backflip.

Prizegiving was held at the Grillhofalm, just next to the park. The successful participants were awarded with action cams from Drift Innovation a wild card for the World Rookie Finals and lots of stuff from Vans.

See you all next year for the 10th anniversery of the Groms Open on Jannuary 6th 1017